Über mich

Klaudia Poggemann – Poggi

poggi-little-looks_klaudia-poggemann

Klaudia Poggemann

Inhaberin

„Lieblingsstücke statt Masse“ – Kindermode aus Hannover

Lieblingsstücke statt Masse: Dafür steht Poggi Little Looks – die Kinderboutique im Herzen Hannovers. Entdeckt ausgesuchte Kindermode online auf poggi-little-looks.de und in dem liebevoll eingerichteten Kinderladen Poggi Little Looks in der Jakobistraße 56 des Stadtteils Hannover-List.Hier findet ihr hochwertige Baby- und Kinder-Kleidung von Kleidergröße 56 bis 140 – von Strampelanzug und Matschhose über Tutu und Kinder-Accessoires bis hin zu stilvollen Baby-Möbeln für das Kinder-Zimmer.

Bei der nachhaltigen Baby- und Kinder-Kleidung, die ihr bei Poggi Little Looks findet, handelt es sich um erlesene Einzelstücke. Die skandinavischen und dänischen Kindermode-Marken, die vorrangig in der Kinderboutique angeboten werden, zeichnen sich in erster Linie durch hochqualitative Materialien zu einem fairen Preis aus.

Immer mehr setzen führende Marken für Kinder-Bekleidung auf Bio-Baumwolle und Kaschmir – weiche und gut tragbare Materialien, die den Zeitgeist im Bereich der Kinder-Mode treffen. Die Kinder-Kleidung darf und soll dennoch verspielt und kindgerecht sein, aber vor allem muss, darf und soll sich das Kind bewegen und austoben können!

Die ausgefallene Kinder-Bekleidung für Jungen und Mädchen zwischen 0 und 12 Jahren sucht die Gründerin und Inhaberin von Poggi Little Looks Klaudia Poggemann selbst aus: Mit viel Herz ist die nachhaltige Kinder- und Baby-Kleidung auf Messen auserlesen worden, hat ihren Weg nach Hannover gefunden und wird nun exklusiv bei Poggi Little Looks angeboten.

 

Über Klaudia Poggemann -Lernt die Gründerin und Inhaberin von Poggi Little Looks kennen:

„Kindermode hat mich im Grunde schon ein Leben lang begleitet: Schon früh in der Kindheit hatte ich eine Faszination für Kleidung und Verkleidung und einen guten Blick für den Menschen dahinter. Ich bin Klaudia, 28 Jahre alt, aus Hannover. Meine Hobbies und Interessen sind vor allem das Kochen mit Freunden mit viel Zeit und Muße, ganz viel Reisen (regelmäßig auf meine Lieblingsinsel Föhr) und nicht zu vergessen die Liebe zur Natur.

In meiner Lieblingsstadt Hannover geboren und fest verwurzelt, habe ich den Sprung nach Hamburg gewagt und dort schon viel Kindermode um mich gehabt, aber vor allem in einem Kindergarten gearbeitet. Ich liebe Kinder und daher war die Erzieherausbildung eine logische Konsequenz.

In der Hafenstadt habe ich modisch allerlei Einflüsse erlebt, vor allem aber mein Interesse für skandinavische und hochwertige Kindermode entdeckt. Tolle Materialien müssen nicht immer „öko“ sein! Von der Produktionsweise natürlich sehr gern, denn „organic cotton“ ist zurecht ein großes Thema, das auch an den Verbraucher Ansprüche stellt: Der Trend geht hin zu „capsule wardrobe“ und Minimalismus.

Die Liebe zur Heimat und Familie hat mich zurück nach Hannover gebracht, wo ich als Teamleitung in einem Kindergarten arbeitete und Sozialmanagement studiert habe. Umgeben von Kindern, ließ mich das Thema Kindermode nie los und ich beobachtete weiter und entwickelte die Idee, in Hannover handverlesene und individuelle Kindermode anzubieten.

Ich kam immer wieder mit Eltern ins Gespräch, denn anders als in Hamburg gab es dieses Segment in Hannover so gut wie gar nicht. Viele meiner Freundinnen fuhren extra in die Großstädte, um ihre kleinen Mäuse mit liebevollen und besonderen Kleidungsstücken auszustatten. Das wollte ich ändern. Und nun findet Ihr mich in der Jakobistraße 56. Selbst wohnhaft im Zooviertel, weiß ich es sehr zu schätzen, wenn man gut parken kann. Deshalb habe ich die Lage von POGGI LITTLE LOOKS so ausgewählt, dass Ihr direkt davor bequem parken könnt.

Mit viel Liebe habe ich meinen Kinderladen ausgestattet und ich hoffe, er gefällt Euch. Schaut doch mal vorbei! Es gibt auch regelmäßig Bastel-Samstage mit den Kleinen, Pre-Sale-Events, Gutscheine und vieles mehr. Einen weiteren Einblick gebe ich euch täglich auf meinen Social Media Kanälen Instagram und Facebook.“